Befliegung

Innovative Technik

Inspektion von Freileitungen aus der Luft
Zu den Erfolgsfaktoren der wirtschaftlichen Entwicklung in der Schweiz gehören gut ausgebaute und intakte Infrastrukturen. Leistungsfähige Infrastrukturen und eine gesicherte Energieversorgung hängen unmittelbar voneinander ab. Um den Unterhalt der Infrastrukturen fortlaufend zu verbessern, arbeiten Besitzer, Betreiber und Dienstleister der Versorgungsnetze mit Spezialisten zusammen. Die IED Gruppe repräsentiert dieses Spezialistenwissen im Leitungsbau, das schweizweit als Innovationstreiber wirkt und den Einsatz neuer Technologien bei der Überwachung der Versorgungsnetze erschliesst.

Befliegung
Unsere erfahrenen und geschulten Teams befliegen Ihr Leitungsnetz mit Drohne oder Heli und können so Schäden erkennen, die vom Boden aus nicht sichtbar sind. Wir  planen die geeignete Flugroute und benachrichtigen Behörden und Eigentümer. Sie erhalten eine vollständige schriftliche und fotografische Dokumentation der Ergebnisse inklusive Bewertung und Handlungsempfehlung. Sie brauchen eine Kartierung mit Koordinatenbestimmung der Maststandorte? Auch das können wir! Wir sind der  führende Schweizer Anbieter von PLS-CADD-Modellierungen.

Spezialinspektionen
Die Identifizierung besonderer technischer Probleme verlangt nach adäquaten Spezialinspektionen. Wir führen Koronamessungen aus der Luft oder vom Boden durch oder machen thermografische Aufnahmen für die frühzeitige Erkennung möglicher Schäden.

Leitungsaufnahme und Vegetationskontrolle
Die Freileitung wird aus der Luft (Heli, Drohne) aufgenommen. Die Erfassung des Geländes, der Gebäude und der Leitung ist sehr präzise und beinhaltet sämtliche sich vom Boden abhebenden Elemente. Dies ist die Grundlage für die Ermittlung der Abstände im Ist-Zustand. In der Modellierung mit PLS-CADD wird der Einfluss von Schnee- und Eislasten oder ausserordentlichen Temperaturen simuliert. Diese Form der Erschliessung der Topografie durch das Engineering bietet einen schnellen Überblick. Eine grundlegende Voraussetzung, um für die Projektierung die richtigen Entscheidungen treffen zu können.