Saastal: Erneuerung der Rundsteueranlage

Die Rundsteueranlage aus den achtziger Jahren musste mangels Support und Ersatzteilen erneuert werden. Es wurden nur die nötigsten Komponenten ersetzt und die Gesamtanlage geprüft und neu justiert. Innerhalb einer Woche konnte der Primär- und Sekundärteil erneuert werden und die revidierte Anlage dem Betrieb übergeben werden.

Die bestehende Rundsteueranlage bedient alle Saaser Gemeinden. Entsprechend wurde die nötige Ausserbetriebnahme der Anlage so kurz wie möglich gehalten.

Ausführung: 2015

Kategorien: Energieversorger / Netzbetreiber Gemeinde / EW Anlagen
« zurück zur Übersicht